Was die Welt zusammenhält

Das Spektrum des DLR Projektträgers ist breit: Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit, Artenvielfalt, Smart Cities – wir denken jedes Thema interdisziplinär und in die Zukunft.

Teaser list

Teaser Bild
Gesprächssituation

Chancengerechtigkeit für Alle – ein weiter Weg

Teaser Text

In Deutschland gibt es keine Chancengerechtigkeit für alle Menschen. In einer diversen Gesellschaft sollten alle Dimensionen der Vielfalt berücksichtigt werden und es braucht einen Rahmen, in dem alle ihre Stärken ausspielen können. Der DLR Projektträger stützt die Weiterentwicklung von Strukturen in Wissenschaft, Wirtschaft und Forschungspolitik.

Teaser Bild
Ärztin mit Stethoskop und Tablet

Klinische Studien – Forschung auf dem direkten Weg zum Patienten

Teaser Text

Erfolgreiche klinische Studien sind die entscheidende Hürde, damit Erkenntnisse aus der Forschung in die Versorgung von Patientinnen und Patienten gelangen. Das Bundesforschungsministerium hat daher spezielle Förderprogramme für klinische Studien entwickelt. Der DLR Projektträger begleitet die Förderung mit seiner Expertise seit nunmehr 20 Jahren.

Teaser Bild
Evolution zerknülltes Papier zum Papierflieder

Innovationssystem neu gedacht

Teaser Text

Forschung und Innovation zu fördern – darauf verstehen sich die deutschen Projektträger. Doch was gut ist, kann immer besser werden. In regelmäßigen Abständen setzt das Netzwerk der Projektträger unter Mitwirkung des DLR Projektträgers mit jeweils aktuellen Positionspapieren Impulse für die Weiterentwicklung des Forschungs- und Innovationssystems.

Teaser Bild
Ingenieure in Arbeitskleidung vor Bildschirmen

Für einen krisenfesten und innovativen Mittelstand

Teaser Text

Energieknappheit, Extremwetter, Fachkräftemangel, gestörte Lieferketten – an Herausforderungen mangelt es der mittelständischen Wirtschaft und Industrie derzeit nicht. Im Wandel steht den kleinen und mittleren Unternehmen ein Digitalisierungsexperte mit hoher Mittelstandskompetenz zur Seite: der DLR Projektträger.

Teaser Bild
Menschenkette

Mit der Krise rechnen - Gesellschaft der Zukunft muss Ressourcen aufbauen

Teaser Text

Die Zukunft ist nicht rosa – immer häufiger müssen wir als Gesellschaft auf unerwartete Krisen reagieren. Die Zukunftsstrategie der Bundesregierung sieht deshalb gesellschaftliche Resilienz als Schlüssel für krisenfeste Gesellschaften. Dr. Cedric Janowicz, Experte für Gesellschaften der Zukunft im DLR Projektträger, schätzt die Debatte ein.

Teaser Bild
Zwei Personen betrachten Körperscans auf einem Monitor

Digital, innovativ, gesund: Wie medizinischer Fortschritt gelingt

Teaser Text

Die Digitalisierung befeuert den medizinischen Fortschritt. Das Ziel: Krankheiten früher erkennen, zielgenauer behandeln und vermeiden. Dr. Rainer Girgenrath, Leiter der Abteilung Klinische Forschung und digitale Gesundheit im Bereich Gesundheit, über die Rolle des DLR Projektträgers als Wegbereiter dringend notwendiger Innovationen.

Teaser Bild
E-Fuels in Flaschen im Labor

E-Fuels: Auf den Mix wird es ankommen

Teaser Text

Der EU-Fahrplan für den Verkehrssektor sieht vor, ab 2035 Neuzulassungen von Fahrzeugen mit Verbrennermotoren zu unterbinden. Ausnahme: Ihr Betrieb erfolgt mit sogenannten E-Fuels. Die Ingenieure Peter Wüstnienhaus und Dr. Frank Otten, Experten für zukunftsfähige Mobilität beim DLR Projektträger, erklären die Fakten hinter der Debatte um E-Fuels.

Teaser Bild
Netzwerk aus Armen und Händen die sich an den Handgelenken anfassen

Science Diplomacy: Eine gemeinsame Sprache sprechen

Teaser Text

Wir leben in einer Welt voller geopolitischer Spannungen. Diplomatische Beziehungen auf wissenschaftlicher Ebene können zur Lösung globaler Herausforderungen beitragen. Über die aktuelle Relevanz der Science Diplomacy sprechen die drei Expertinnen zu diesem Thema beim DLR Projektträger Dr. Simone Weske, Maria Josten und Nadia Meyer.

Teaser Bild
Blick vom Land auf eine Stadt

Weniger Fahrzeuge, intelligentere Mobilitätsketten

Teaser Text

Um die Verkehrswende zu einem wirklichen Erfolg zu machen, muss die Anzahl der Pkw reduziert werden. Die Expertinnen und Experten vom DLR Projektträger sehen dafür verschiedene Ansatzpunkte: Carsharing, autofreie Innenstädte, intelligente Mobilitätsketten. Bis zur erfolgreichen Umsetzung ist interdisziplinäres und vernetztes Denken gefordert.

Teaser Bild
E-Ladesäule

Herausforderung Ladeinfrastruktur – Abschied vom Plug-in-Hybrid

Teaser Text

Bis 2030 sollen auf den Straßen mehr vollelektrische Autos fahren – die Zielvorgabe der Bundesregierung lautet: bis zu zehn Millionen. Dafür braucht es radikale Umbauten: eine rasche einheitliche Normierung der Ladeinfrastruktur sowie eine konsequente Abkehr von der Förderung von Plug-in-Hybrid-Pkw, sagen die ExpertInnen des DLR Projektträgers.

Teaser Bild
Autobahnkreuz

Mobilität der Zukunft
Energie und Verkehr zusammen denken

Teaser Text

Verkehrs- und Energiewende sind unmittelbar miteinander verwoben, sagen Dr. Jens Erler, Dr. Tania Hancke und Jenny von Wnuck Lipinski vom DLR Projektträger. Sie betreuen diverse geförderte Forschungsprojekte für verschiedene Ressorts.

Teaser Bild
Feld im Sonnenaufgang

Wege zur CO2-Entnahme verantwortungsvoll erforschen

Teaser Text

Ohne CO2-Entnahme aus der Atmosphäre ist Klimaneutralität nicht zu erreichen. Um mithilfe sogenannter CDR-Methoden zukünftig CO2 aus der Atmosphäre entnehmen zu können, müssen viele Forschungsfragen beantwortet werden. Der DLR Projektträger hilft, ein solides wissenschaftliches Fundament aufzubauen und die Politik ausgewogen zu CDR zu beraten.

Teaser Bild
Menschen in einer Start - Knotenpunkte als Grafik

Smart City – digital allein reicht nicht

Teaser Text

Die Zukunft europäischer Städte und Kommunen ist smart. Gefragt sind tragfähige Zukunftskonzepte, die urbane, aber auch ländliche Räume nachhaltig, resilient, inklusiv, wettbewerbsfähig und lebenswert machen. Dabei geht es um mehr als die bloße Digitalisierung des jetzigen Lebens.

Teaser Bild
Auge in Nahaufnahme

Fortschritt: Wohin steuern wir?

Teaser Text

Globalen Herausforderungen können wir nur global begegnen – diese Erkenntnis reift im DLR Projektträger nicht erst seit der Corona-​Krise. In den Themenspecials unseres Geschäftsberichts haben wir von 2017 bis 2020 die wichtigsten Trends und Megatrends der vergangenen Jahre analysiert.

Teaser Bild
Roboterhand mit Medikament

Mensch und Maschine – Künstliche Intelligenz in der Praxis

Teaser Text

Sprachassistenzsysteme auf dem Smartphone, Serviceroboter in der Fabrik, in Diagnostik oder Pflege, Fahrassistenten im Fahrzeug – Künstliche Intelligenz (KI) ist bereits Bestandteil unseres Lebens. Sie gilt als Schlüsseltechnologie für die nächste Stufe der Digitalisierung, in der intelligente Maschinen und Systeme unseren Alltag prägen werden.

Teaser Bild
Gamedesigner vor Monitoren

Stärkung der deutschen Games-Branche

Teaser Text

Der Großteil aller in Deutschland genutzten Computerspiele stammt aus dem Ausland. Um die hiesige Branche zu stärken, hat die Bundesregierung ein Förderprogramm ins Leben gerufen, das Spieleentwickler und damit ihre Wirtschafts- und Innovationskraft im Land hält. Mit der Umsetzung der Maßnahme ist der DLR-PT betraut. Erfolge zeigen sich jetzt.

Teaser Bild
Lehrer an digitalem Whiteboard vor Schulklasse

Lehrerinnen und Lehrer
stark für morgen machen

Teaser Text

Die Anforderungen an Lehrkräfte steigen. Um sie dafür fit zu machen, entwickelt die „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern die Lehrkräftebildung auf höchstem Niveau weiter: vom Lehramtsstudium über den Vorbereitungsdienst bis zur Fortbildung aktiver Lehrkräfte. Der DLR Projektträger ist von Anfang an als wichtiger Partner dabei.

Teaser Bild
Blick in eine Glaskugel

Forschung missionsorientiert denken

Teaser Text

Damit Forschung wirken kann und Wirtschaft wie Gesellschaft voranbringt, muss sie missionsorientiert gedacht werden. Die Bundesregierung formuliert daher in ihrer „Zukunftsstrategie Forschung und Innovation“ sechs zentrale Missionen. Mit seiner Expertise ist der DLR-PT ideal aufgestellt, um Deutschlands Zukunftsmissionen mit zum Erfolg zu führen.