Alle News

Die jüngsten Nachrichten aus dem DLR Projektträger.
Bundesbericht Forschung und Innovation 2024 veröffentlicht

Bundesbericht Forschung und Innovation 2024 veröffentlicht

Das Bundeskabinett hat am 22. Mai den neuen Bundesbericht Forschung und Innovation (BuFI) beschlossen. Alle zwei Jahre informiert der BuFI über die Strukturen, Prioritäten und Ziele der deutschen Forschungs- und Innovationspolitik. Der DLR Projektträger ist maßgeblich für die redaktionelle Begleitung und Prozesssteuerung verantwortlich.

DLR Projektträger legt Geschäftsbericht 2023 vor

DLR Projektträger legt Geschäftsbericht 2023 vor

Innovative Frauen, autonomes Fahren, smarte und grüne Unternehmen, EU-Missionen, das Universum und vieles mehr. Im neuen Geschäftsbericht 2023 spannt der DLR Projektträgers einen einzigartig breiten Bogen.

Kommentierte Best-Practice-Beispiele zum Schutz wissenschaftlicher Arbeit

Kommentierte Best-Practice-Beispiele zum Schutz wissenschaftlicher Arbeit

Der DLR Projektträger hat eine kommentierte Sammlung von Leitlinien zum Schutz der Wissenschaft veröffentlicht. Grundlage für die Analyse sind 30 Leitlinien von führenden europäischen Forschungseinrichtungen. Diese umfassende Ressource ist eine Handreichung, die die Sicherheit wissenschaftlicher Arbeit gewährleisten soll.

Biodiversität wird auch durch den Klimawandel immer stärker bedroht

Biodiversität wird auch durch den Klimawandel immer stärker bedroht

Der Weltbiodiversitätsrat IPBES berät die Politik bei Fragen der Biodiversität – bei fortschreitendem Artenverlust so wichtig wie nie zuvor. Der DLR Projektträger koordiniert und unterstützt über die Deutsche IPBES Koordinierungsstelle weiterhin im Auftrag von BMUV und BMBF die nationalen Aufgaben bei der Umsetzung der Arbeiten des IPBES.

Afrikanisch-europäische Partnerschaft für erneuerbare Energien skizziert

Afrikanisch-europäische Partnerschaft für erneuerbare Energien skizziert

Eine Partnerschaft zwischen Afrika und Europa für erneuerbare Energien könnte entscheidend sein, um globale Herausforderungen zu bewältigen. Auf dem 4. Africa-Europe Science Collaboration Forum in Brüssel ließ der DLR Projektträger rund 40 Fachleute diskutieren, wie eine solche Partnerschaft gestaltet werden sollte.

Analyse: Risikomanagement in internationalen Forschungskooperationen

Analyse: Risikomanagement in internationalen Forschungskooperationen

Was sind die Schlüsselelemente risikobewusster internationaler Forschungskooperationen? Die neue Studie des DLR Projektträgers analysiert Ursachen, Zusammenhänge und Auswirkungen von Risiken in der internationalen Forschungszusammenarbeit. Erfahren Sie mehr über mögliche Ansätze für ein effektives Risikomanagementsystem.

14. Regionalkonferenz der Modellprojekte Smart Cities in Kaiserslautern

14. Regionalkonferenz der Modellprojekte Smart Cities in Kaiserslautern

Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen bringt Kommunen aus Rheinland-Pfalz zusammen, um über die Gestaltung von zukünftigen Smart Cities zu diskutieren. Organisiert wird die 14. Regionalkonferenz Smart Cities von der im DLR Projektträger angesiedelten Koordinierungs- und Transferstelle Modellprojekte Smart Cities (KTS).

Studie zur Auswirkung modernisierter Agrartechnik auf ausgewählte Tierarten

Studie zur Auswirkung modernisierter Agrartechnik auf ausgewählte Tierarten

Technische Entwicklungen in der Landwirtschaft steigern Erträge und erleichtern die Arbeit. Sie beeinflussen aber auch die auf dem Acker und in angrenzenden Bereichen vorkommenden Tierarten. Der DLR Projektträger untersuchte im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz die Auswirkungen modernisierter Agrartechnik auf ausgewählte Tierarten.

Bundesministerium für Gesundheit: Neue Akzente in der Ressortforschung

Bundesministerium für Gesundheit: Neue Akzente in der Ressortforschung

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat die Ausrichtung seiner Ressortforschung an aktuelle Herausforderungen angepasst und um wichtige Handlungsfelder ergänzt. Dabei hat der DLR Projektträger fachliche Expertise eingebracht und er betreut die Umsetzung der geförderten Vorhaben.

Gesundheitsversorgung: Innovationsfonds mit 200 Millionen Euro verstetigt

Gesundheitsversorgung: Innovationsfonds mit 200 Millionen Euro verstetigt

Die Bundesregierung hat den Innovationsfonds beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) langfristig etabliert und mit jährlich 200 Millionen Euro ausgestattet. Ziel ist es, die medizinische Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung weiterzuentwickeln. Die Fördermaßnahmen setzt der DLR Projektträger für den Innovationsausschuss beim G-BA um.

„Western Balkans Mobility Scheme“ startet – Förderung für junge Forschende

„Western Balkans Mobility Scheme“ startet – Förderung für junge Forschende

Ab sofort können sich Nachwuchsforschende im Westbalkan auf ein Förderprogramm bewerben, das ihnen einen kurzzeitigen wissenschaftlichen Aufenthalt in einem der anderen Westbalkanstaaten ermöglicht. Das Programm verbessert Karrierechancen und stärkt den Zusammenhalt in der Region. Der DLR Projektträger hat das Programm federführend entwickelt.

Rat für technologische Souveränität: Schlüsseltechnologien im Vergleich

Rat für technologische Souveränität: Schlüsseltechnologien im Vergleich

Der DLR Projektträger analysiert, zusammen mit dem Rat für technologische Souveränität, den globalen Wettbewerb um die Schlüsseltechnologien der Zukunft. Ein neue Kompaktanalyse gibt einen Überblick über die internationalen Bemühungen. Der Text ist Diskussionsgrundlage für internationale Kooperationen bei der Erforschung von Schlüsseltechnologien.

Neue Stiftungsprofessuren an Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Neue Stiftungsprofessuren an Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Die Carl-Zeiss-Stiftung beauftragt den DLR Projektträger erneut mit der Unterstützung bei der Umsetzung eines Programms, das Forschungsprofessuren an Hochschulen für angewandte Wissenschaften ins Leben ruft. Der DLR Projektträger übernimmt die Organisation und Umsetzung des Auswahlverfahrens.

Konferenz: Cluster Medizin.NRW feiert fünfjähriges Jubiläum

Konferenz: Cluster Medizin.NRW feiert fünfjähriges Jubiläum

Das Cluster Medizin.NRW hat sein fünfjähriges Jubiläum gefeiert. Seit 2019 betreibt der DLR Projektträger im Auftrag des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (MKW NRW) die Geschäftsstelle des Clusters und trägt so zur Vernetzung und Beschleunigung der Translation von Innovationen in die medizinische Praxis bei.

Wissenschaftskommunikation: Halbzeitbilanz der #FactoryWisskomm Edition 2

Wissenschaftskommunikation: Halbzeitbilanz der #FactoryWisskomm Edition 2

Wie kann der Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit nachhaltig gestärkt werden? Antworten hierzu findet die Denkfabrik #FactoryWisskomm. Der DLR Projektträger begleitet den Prozess und entwickelt Strategien.

Regionalkonferenz der Modellprojekte Smart Cities in Gelsenkirchen / Bochum

Regionalkonferenz der Modellprojekte Smart Cities in Gelsenkirchen / Bochum

Unter dem Motto „Smarte Metropolregionen: Miteinander Zukunft machen“ bringt das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) Kommunen in Nordrhein-Westfalen zusammen. Organisiert wird die Veranstaltung von der im DLR Projektträger angesiedelten Koordinierungs- und Transferstelle Modellprojekte Smart Cities (KTS).

Brussels FutureTalks: Berufliche Bildung im Fokus

Brussels FutureTalks: Berufliche Bildung im Fokus

In der 8. Ausgabe der „Brussels FutureTalks“ des DLR Projektträgers diskutierten rund 60 Expertinnen und Experten aus (Berufs-)Bildung, Politik sowie Wirtschafts- und Sozialpartnern im Europäischen Raum, wie die europäische Berufsbildung integrativer gestaltet werden kann, um den Übergang in eine grüne und digitale Zukunft besser zu bewältigen.

Neue Trendanalyse zur Wettbewerbsfähigkeit im Westbalkan veröffentlicht

Neue Trendanalyse zur Wettbewerbsfähigkeit im Westbalkan veröffentlicht

Im Auftrag des Regional Cooperation Council hat der DLR Projektträger die Trendstudie "Unleashing the Potential for Competitiveness: Trends in the Western Balkans" konzipiert und verfasst. Die Studie identifiziert und analysiert Trends und deren Implikationen für die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit der Region bis 2035.

“Space up your Life“: Wettbewerb ‚INNOspace Masters 2024‘ ist gestartet

“Space up your Life“: Wettbewerb ‚INNOspace Masters 2024‘ ist gestartet

Am 15. Februar ist die 2024er-Runde des Innovationswettbewerbs INNOspace Masters gestartet. Die Deutsche Raumfahrtagentur im DLR fördert mit dem Wettbewerb den Transfer von Innovationen aus anderen Branchen in die Raumfahrt und umgekehrt. Der DLR Projektträger sorgt für weltweite Sichtbarkeit des Wettbewerbs und die Ansprache neuer Zielgruppen.

Neues Agrarforschungskonzept für das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern

Neues Agrarforschungskonzept für das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern

Im Auftrag des Ministeriums für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern hat der DLR Projektträger ein Konzept für eine zukunftsfähige Agrarforschung im Land erarbeitet.

Bildung für Nachhaltigkeit mit BMBF-Stand auf der didacta

Bildung für Nachhaltigkeit mit BMBF-Stand auf der didacta

Die größte Fachmesse für Bildung in Europa findet vom 20. bis 24. Februar 2024 in Köln statt. Am Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) geht es um zwei Themen: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und das Wissenschaftsjahr 2024 – Freiheit. Der DLR Projektträger stellt im Auftrag des BMBF beide Themenbereiche vor Ort vor.

Veranstaltung: Brussels FutureTalks zur Beruflichen Bildung in Europa

Veranstaltung: Brussels FutureTalks zur Beruflichen Bildung in Europa

Am 12. März geht der DLR Projektträger "Brussels FutureTalks" in die nächste Runde. Die Veranstaltung "Vocational Education and Training in Europe: Shaping a More Inclusive Future" bringt Expertinnen und Experten aus (Berufs-)Bildung, Politik, Netzwerken und von den Wirtschafts- und Sozialpartnern im Europäischen Jahr der Kompetenzen zusammen.

Jetzt noch einfacher FuE-Bescheinigung bei der BSFZ beantragen

Jetzt noch einfacher FuE-Bescheinigung bei der BSFZ beantragen

Gemeinsam mit zwei Partnern prüft der DLR Projektträger als Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ) im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), ob Unternehmen einen Anspruch auf die steuerliche Forschungsförderung haben. Jetzt wird es für Unternehmen einfacher, diesen Antrag zu stellen.

Kultur macht stark – Mehr Bildungschancen für Kinder und Jugendliche

Kultur macht stark – Mehr Bildungschancen für Kinder und Jugendliche

Das BMBF hat das erfolgreiche Programm „Kultur macht stark“ verlängert. Der DLR Projektträger wird im Auftrag des BMBF das Programm „Kultur macht stark“ auch in den kommenden vier Jahren umsetzen und Beratungsleistungen übernehmen. So werden weiter die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen gestärkt.