Teaser Bild
Image
key visual Bereich Kompetenzzentrum und Services

Kompetenzzentren und Services

Untertitel
Dienstleister mit vielseitigem Portfolio
Teaser Text

Der Bereich Kompetenzzentren und Services sichert die erfolgreiche Ausrichtung des Geschäftsmodells des DLR Projektträgers und stellt bereichsübergreifende Kompetenzen für bedarfsgerechte und zukunftsgerichtete Lösungen bereit. Von seinem vielschichtigen Dienstleistungsspektrum profitieren externe und interne Kunden gleichermaßen.

Headline, Text + Image
Content Module Text

Zum Erfolg des DLR Projektträgers tragen mehrere Komponenten maßgeblich bei: eine hochwertige Produktpalette, effiziente Geschäftsprozesse, innovatives Personalmanagement und moderne Infrastruktur. Die wesentliche Verantwortung dafür liegt im Bereich Kompetenzzentren und Services. Das Portfolio des Bereichs reicht von der zentralen Steuerung, Qualitätssicherung und Weiterentwicklung unserer Prozesse und Instrumente für das Fördermanagement, über ein breites Methodenspektrum für Analysen und Evaluationen, langjährige Erfahrungen und vielfältige Instrumente für die Wissenschaftskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit bis zum betriebswirtschaftlichen Controlling, zum Personalmanagement, zur inhouse-Beratung zu verschiedenen Rechtsgebieten und zur Sicherung des IKT-Betriebs.

Als interner Dienstleister unterstützt der Bereich auf Grundlage wohldefinierter integrierter Prozessabläufe und hoher Qualitätsstandards das vielfältige Aufgabenspektrum des DLR Projektträgers sowie die Entwicklung neuer Geschäftsfelder in den Fachbereichen. Über Verfahrens- und Produktinnovationen sorgt er damit für eine kontinuierliche Verbesserung der Qualität unserer Leistungen für unsere Auftraggeber.

Kompetenzzentren: Stark in Kommunikation, Evaluation und Analysen

In drei Kompetenzzentren bündelt der DLR-PT wesentliche Fähigkeiten:

  • Wissenschaftskommunikation
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Analyse und Evaluation

Das Kompetenzzentrum Wissenschaftskommunikation ist spezialisiert auf die Vermittlung von wissenschaftlichen Erkenntnissen an die Öffentlichkeit. Es gestaltet den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft und ist ein verlässlicher Partner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und weiterer Auftraggeber bei der Konzeption, Durchführung und Weiterentwicklung von Aktivitäten in der Wissenschaftskommunikation von Förderprojekten.

Das Kompetenzzentrum Öffentlichkeitsarbeit begleitet Auftraggeber bei der Planung und Umsetzung öffentlichkeitswirksamer Maßnahmen und arbeitet als Inhouse-Agentur eng an der Seite unserer Fachbereiche.
Das Kompetenzzentrum unterstützt den Dialog zwischen verschiedenen Akteuren aus Wissenschaft, Bildung, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. Die Formate und Themen sind vielfältig: angefangen bei Bürgerdialogen, Formaten mit Online-Partizipation und Demokratiewerkstätten über Agenda-Prozesse, bis hin zum Transfer von Wissen an die Gesellschaft oder dem Diskurs zu schwierigen ethischen Fragen. Aus solchen Dialogen werden oft neue Förderprogramme initiiert und generiert.

Unser drittes Kompetenzzentrum Analyse und Evaluation bietet Auftraggebern hohe Methodenkompetenz für Analysen, Studien und Evaluationen. Mit maßgeschneiderten Datenanalysen und begleitenden Monitorings evaluiert das Team Förderprogramme und andere Maßnahmen und verfasst methodisch abgesicherte Studien und Wirkmodelle. Dies schafft transparente und wissenschaftlich fundierte Schlussfolgerungen für z.B. laufende oder zukünftige Förderprogramme und gibt unseren Auftraggebern Empfehlungen für optimale und wirtschaftliche Förderprozesse.

Services: Qualitätsorientierte Business Partner auf Grundlage integrierter Prozessabläufe

Bei Aufgaben wie der Betreuung unserer Verträge, der Beratung zu wichtigen Rechtsfragen im Kontext unserer Dienstleistungen oder der Gewinnung und Betreuung unseres Personals bietet der Bereich Kompetenzzentren und Services mit drei Abteilungen effektive Problemlösungen:

  • Auftragsmanagement und Controlling
  • Juristischer Support
  • Personalbetreuung

Die digitale Infrastruktur zur Umsetzung der vielfältigen Angebote an unsere Auftraggeber stellt die Abteilung IKT-Dienstleistungen bereit. Das kompetente Team ist vor allem gefragt, wenn es darum geht, die Förderprozesse im Interesse unserer Auftraggeber, Antragsteller und Zuwendungsempfänger durch die Chancen der Digitalisierung immer weiter zu entwickeln. Dabei handeln wir stets im Interesse unserer Serviceorientierung und Wirtschaftlichkeit.

Eine wesentliche Rolle bei der Weiterentwicklung unserer Förderprozesse und -instrumente sowie die Beratung zu Förderverfahren übernimmt die Abteilung Zentrales Fördermanagement/Qualitätssicherung.
In jeder Phase der Förderung berät und unterstützt das Team der Abteilung externe Auftraggeber sowie die umsetzenden Fachbereiche des Projektträgers zur Erreichung der gesetzten förderpolitischen Ziele.

Client Reference Box
Client Module Image
Bild
Bereichsicon Kompetenzzentren und Services
Main and Other Contacts

Kontakt

Sandra Metz

Sandra Metz

Position
Abteilungsleiterin
Abteilung
Zentrales Fördermanagement/ Qualitätssicherung
Fachbereich
Kompetenzzentrum und Services
Telefon
+49 228 3821 1907