Alle News

Die jüngsten Nachrichten aus dem DLR Projektträger.
Wissenschaftliche Begleitung des Neuaufbaus nach der Flut in NRW und RLP

Wissenschaftliche Begleitung des Neuaufbaus nach der Flut in NRW und RLP

Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands hat die Auswirkungen des Klimawandels deutlich gemacht. Die Region steht nun vor der Frage des Neuaufbaus. Mit Unterstützung des DLR-PT hat das BMBF eine Sofortinitiative zur wissenschaftlichen Begleitung ins Leben gerufen. Erste Erkenntnisse stellen Forscherinnen und Forscher am 27. und 28.01.2022 vor.

Computerspiele und Ideenforum: DLR Projektträger eröffnet „Game-Labor“

Computerspiele und Ideenforum:
DLR Projektträger eröffnet „Game-Labor“

Seit 2019 setzt der DLR-PT die Computerspieleförderung des Bundes um. Zum Auftrag gehört auch die Ergebnisprüfung der abgeschlossenen Projekte. Wie dies im Falle von Computerspielvorhaben aussieht, zeigte der DLR Projektträger (DLR-PT) jetzt mit der Eröffnung seines „Game-Labors“.

Wissenschaftsjahr 2022 - Das Jahr des Dialogs

Wissenschaftsjahr 2022 - Das Jahr des Dialogs

Fragen für die Forschung von morgen: Das Wissenschaftsjahr 2022 steht im Zeichen des Dialogs und geht dabei neue Wege. Der DLR Projektträger ist bei der Organisation dieses ungewöhnlichen, partizipativen Formats ein wichtiger Partner.

10 Jahre Software Campus: Motivation für den IT-Nachwuchs

10 Jahre Software Campus: Motivation für den IT-Nachwuchs

IT-Talente fördern und auf Führungspositionen vorbereiten: Seit zehn Jahren geschieht dies sehr erfolgreich im Rahmen des Software Campus, einem Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Der DLR Projektträger (DLR-PT) ist von Anfang an als Partner dabei.

Hybrid-Event: 3. Programmkongress der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“

Hybrid-Event: 3. Programmkongress der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“

Welchen Einfluss hat die Corona-Pandemie auf die Lehrkräftebildung? Wie können neue digitale Lernkonzepte in Schule und Studium bestmöglich umgesetzt werden? Diese und weitere Fragen diskutierte der vom DLR Projektträger organisierte Programmkongress der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ am 22. und 23. November 2021.

Neue Bereichsleiterin Bildung, Gender: Dr. Astrid Fischer

Neue Bereichsleiterin Bildung, Gender: Dr. Astrid Fischer

Seit dem 1. November leitet Dr. Astrid Fischer den Bereich Bildung, Gender im DLR Projektträger. Die studierte Wirtschaftspädagogin tritt damit die Nachfolge von Dr. Christian Ganseuer an, der auf den neuen Lehrstuhl für Forschungs- und Innovationsmanagement der Hochschule Koblenz wechselt.

Bundesministerium für Bildung und Forschung setzt auf Digitale Gesundheit

Bundesministerium für Bildung und Forschung setzt auf Digitale Gesundheit

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat den DLR Projektträger und den Projektträger Jülich mit der Projektträgerschaft „eHealth, Data Science und Bioethik“ beauftragt. Gemeinsam sollen sie das BMBF inhaltlich unterstützen sowie Maßnahmen zur Personalisierung und Digitalisierung in der Gesundheitsforschung umsetzen.

Tagungsband zum BMG-Symposium „Lebendorganspende“

Tagungsband zum BMG-Symposium „Lebendorganspende“

Organspende in Deutschland steht im Fokus einer breiten politischen und gesellschaftlichen Debatte. Kontrovers diskutiert werden dabei auch die Voraussetzungen für eine Lebendorganspende. Ein Symposium des BMG beleuchtete Für und Wider einer möglichen Ausweitung des Spenderkreises. Der DLR-PT organisierte und veranstaltete das Symposium.

UN Klimakonferenz: DLR-PT berät in Glasgow

UN Klimakonferenz: DLR-PT berät in Glasgow

Gemeinsam die Ziele des Pariser Klimaabkommens umsetzen – unter diesem Motto findet bis 12. November 2021 in Glasgow die Weltklimakonferenz COP26 statt. Mit vor Ort ist Christiane Textor vom DLR Projektträger (DLR-PT). Sie berät BMU und BMBF bei den Verhandlungen.

Welttag der Städte: DLR-PT macht Kommunen stark

Welttag der Städte: DLR-PT macht Kommunen stark

Die Vereinten Nationen haben den 31. Oktober zum „World Cities Day“ erklärt. Unter dem Motto „Bessere Stadt, besseres Leben“ ruft der Termin seit 2014 Chancen und Herausforderungen einer nachhaltigen Stadtentwicklung ins Bewusstsein. In zahlreichen seiner Aufträge unterstützt der DLR Projektträger (DLR-PT) Städte und Kommunen auf diesem Weg.

Moderne Mobilität: DLR-PT als Partner mit übergreifender Expertise

Moderne Mobilität: DLR-PT als Partner mit übergreifender Expertise

Automatisiertes Fahren und vernetzte Systeme ermöglichen moderne Mobilität. Der DLR Projektträger unterstützt seit 2019 eine Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), mit der anwendungsnahe Forschungsvorhaben zu innovativen Verkehrskonzepten entwickelt und getestet werden.

Mobil unterwegs: Filmberichte aus dem Forschungsalltag

Mobil unterwegs: Filmberichte aus dem Forschungsalltag

So kann Wissenschaftskommunikation im digitalen Zeitalter aussehen: Nachwuchs­wissenschaftlerinnen und -wissenschaftler berichten in selbst gedrehten Filmbeiträgen über ihre Forschungsprojekte. Die dazu nötigen Fertigkeiten hatte ein Workshop vermittelt, der vom DLR Projektträger im Auftrag des BMBF konzipiert worden war.

Gesundheitsforschung: BMBF investiert in die Medizin der Zukunft

Gesundheitsforschung: BMBF investiert in die Medizin der Zukunft

Der DLR Projektträger (DLR-PT) wird die Bundesregierung auch künftig bei der strategischen Ausrichtung der Gesundheitsforschung in Deutschland unterstützen. Aufgezeigt wird diese im Rahmenprogramm Gesundheitsforschung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), dessen Umsetzung der DLR-PT fördertechnisch und inhaltlich begleitet.

Arbeitswelten der Zukunft – Ergebnisse des Projekts „Future Works“

Arbeitswelten der Zukunft – Ergebnisse des Projekts „Future Works“

Deutsche Arbeitswelten werden im Übergang zum 22. Jahrhundert fundamental anders aussehen als bisher. Aber wie? Mögliche Zukunftsszenarien stellte das vom DLR-PT mitkoordinierte Projekt „Future Work“ in Karlsruhe vor. Titel der öffentlichen Hybrid-Konferenz am 18. und 19. September: „Arbeit von übermorgen – zwischen Science und Fiction“.

Green Talents 2021 erneut auf virtueller Tour durch Deutschland

Green Talents 2021 erneut auf virtueller Tour durch Deutschland

Zum 13. Mal zeichnet das BMBF 25 junge Forschende mit dem Green Talents Award aus, die zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft und ihrer Länder beitragen. Die heute startende Forschungsreise der Preisträgerinnen und Preisträger findet als virtuelles Science Forum statt, das vom DLR Projektträger (DLR-PT) konzipiert und organisiert wird.

Innovationsfonds setzt Impulse in der medizinischen Versorgung

Innovationsfonds setzt Impulse in der medizinischen Versorgung

Zum zweiten Mal wurde der DLR Projektträger mit der Umsetzung von Fördermaßnahmen beauftragt, die zu einer besseren Versorgung der über 70 Millionen gesetzlich Krankenversicherten in Deutschland beitragen sollen. Hierfür stellt der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss bis 2024 jährlich 200 Millionen Euro bereit.

DLR-PT koordiniert deutsche Beteiligung am „IPCEI Industrial Cloud“

DLR-PT koordiniert deutsche Beteiligung am „IPCEI Industrial Cloud“

Großunternehmen ebenso wie Mittelständler beteiligen sich an einem europäischen Megavorhaben zur Cloud-Infrastruktur für die Industrie. Der DLR Projektträger (DLR-PT) koordiniert zusammen mit dem VDI Technologiezentrum die deutsche Beteiligung am „IPCEI Industrial Cloud“, für das die Bundesregierung 750 Millionen Euro zur Verfügung stellt.

Experte des DLR-PT vertritt Cluster Medizin.NRW beim Pharmadialog NRW

Experte des DLR-PT vertritt Cluster Medizin.NRW beim Pharmadialog NRW

Das NRW-Wissenschaftsministerium hat Dr. Patrick Guidato, Manager des Clusters Medizin.NRW und Wissenschaftlicher Referent im Bereich Gesundheit des DLR-PT, als Experten für die AG Klinische Studien im Pharmadialog NRW benannt. Der Pharmadialog ist forschungspolitisch relevant zur Stärkung einer zukunftsfähigen Arzneimittelversorgung in NRW.

Zwischen Science und Fiction: Konferenz des Projekts FutureWork

Zwischen Science und Fiction: Konferenz des Projekts FutureWork

Das Projekt FutureWork, in dem der DLR Projektträger seine Expertise in der Arbeitsforschung einbringt, hat Zukunftsszenarien entwickelt. Auf der Konferenz „Arbeit von übermorgen – zwischen Science und Fiction“ am 17. und 18. September werden sie vorgestellt, diskutiert und gestreamt.

Eurostars 3: Förderprogramm für kleine und mittlere Unternehmen startet

Eurostars 3: Förderprogramm für kleine und mittlere Unternehmen startet

Das erfolgreiche Programm Eurostars geht in seine dritte Phase: „Eurostars 3“ fördert bis 2027 bi- und multilaterale Forschungs- und Entwicklungsprojekte von innovativen KMU und ihren Partnern. Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung betreut der DLR Projektträger das Programm und unterstützt deutsche Antragstellende.

„Leave no one behind“: DLR-PT-Leiter Klaus Uckel auf dem UN Science Summit

„Leave no one behind“: DLR-PT-Leiter Klaus Uckel auf dem UN Science Summit

Begleitend zur 76. UN-Vollversammlung treffen sich bis Ende September rund 20.000 Akteure zum UNGA76 Science Summit. Ihr Thema: „Wie kann die Wissenschaft besser zusammenarbeiten, um die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen? Der DLR Projektträger organisiert zwei Workshops. Auf der Eröffnungssitzung am 14.9. sprach DLR-PT-Geschäftsleiter Klaus Uckel.

DLR Projektträger spielt auf der Gamescom mit

DLR Projektträger spielt auf der Gamescom mit

Förderberatung next level: An der Gamescom 2021 nimmt ein Team des DLR Projektträgers mit selbst erstellten Avataren teil, die zur Computerspieleförderung des Bundes beraten. Mit dieser Mission beschreitet das Team des DLR-PT neue Wege des Kundendialogs: professionell im Inhalt, kreativ und zielgruppenorientiert in der Form.

Neue Rote Listen: Amphibien und Reptilien in Deutschland bestandsgefährdet

Neue Rote Listen: Amphibien und Reptilien in Deutschland bestandsgefährdet

Gemeinsam mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) hat das im DLR Projektträger angesiedelte Rote-Liste Zentrum die neuen Roten Listen der Amphibien und Reptilien veröffentlicht. Das Ergebnis: Jede zweite der untersuchten Amphibienarten ist in ihrem Bestand gefährdet, bei den Reptilien liegt der Anteil mit knapp 70 Prozent noch höher.

Schadstoffe in der Atmosphäre – Start der Fördermaßnahme ACTRIS-D

Schadstoffe in der Atmosphäre – Start der Fördermaßnahme ACTRIS-D

Beim Klimawandel und seinen Dynamiken spielen Treibhausgase, Feinstaubpartikel, Spurengase sowie Wolkenbildung eine Rolle. Der deutsche Beitrag zur EU-Forschungsinfrastruktur ACTRIS wird diese Bestandteile untersuchen. Der DLR-PT übernimmt das Projektmanagement im Rahmen seines bestehenden BMBF-Auftrags zur Forschungsförderung „Globaler Wandel“.