Alle News

Die jüngsten Nachrichten aus dem DLR Projektträger.
Neue Artensuchmaschine des Rote-Liste-Zentrums

Neue Artensuchmaschine des Rote-Liste-Zentrums

Welche Tiere, Pflanzen und Pilze sind in Deutschland bedroht? Die Antwort gibt eine neue Artensuchmaschine auf der Website des Rote-Liste-Zentrums, die der DLR Projektträger im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz konzipiert hat und betreibt.

Neue Veranstaltungsreihe für Forschung und Innovation von Unternehmen

Neue Veranstaltungsreihe für Forschung und Innovation von Unternehmen

Am 4. Dezember rief der DLR Projektträger den „Marktplatz KMU – Unterstützung, Beratung und Förderung für kleine und mittlere Unternehmen aus NRW“ ins Leben und richtete ihn gemeinsam mit der ZENIT GmbH/NRW.Europa und dem Cluster Medizin.NRW aus. Es wurde über unternehmensbezogene Fördermöglichkeit von Forschung und Innovation informiert.

MRT in Echtzeit: Dem Herzen beim Schlagen zuschauen

MRT in Echtzeit: Dem Herzen beim Schlagen zuschauen

Eine neue Software macht bislang Unmögliches möglich: Ärztinnen und Ärzte können dem Herzen nun mithilfe eines Echtzeit-MRTs beim Schlagen zuschauen – und dadurch Herz-Kreislauf-Erkrankungen besser erkennen.

Statustagung „Migration und gesellschaftlicher Wandel“

Statustagung „Migration und gesellschaftlicher Wandel“

Vielfalt durch Migration ist eine Chance und keine Bedrohung. Die Frage danach, wie es die Migrationsforschung schaffen kann, mit dieser Botschaft auch in die Mitte der Gesellschaft hinein zu wirken, stand im Mittelpunkt einer vom DLR Projektträger organisierten Tagung der BMBF-Förderlinie „Migration und gesellschaftlicher Wandel“.

Die Medizininformatik-Initiative auf der Medica

Die Medizininformatik-Initiative auf der Medica

Vom 18. bis 21. November informieren die vier deutschen Konsortien der Medizininformatik das Fachpublikum über die Ziele und Erfolge der Initiative. Ebenfalls vor Ort sind Fachleute des DLR Projektträgers. Sie haben das BMBF bei der Konzeption der Initiative unterstützt und setzen sie im Auftrag des BMBF auch um.

Mittelstand-Digital Kongress 2019

Mittelstand-Digital Kongress 2019

Im Veränderungsprozess durch den digitalen Wandel rückt der Mensch immer stärker in den Mittelpunkt. Dies wurde beim Mittelstand-Digital Kongress, der am 12. November unter dem Motto „Vertrauen und Neugier“ stattfand, deutlich. Der DLR Projektträger koordiniert die aktuell 26 bundesweiten Zentren, die regional oder thematisch ausgerichtet sind.

MINT-Karrieren gestalten, Potenziale von Frauen entfalten

MINT-Karrieren gestalten, Potenziale von Frauen entfalten

Am 11./12. November trafen sich Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik in Berlin und diskutierten über die zentralen Ergebnisse der insgesamt 55 Projekte, die im Rahmen von „Erfolg mit MINT – Neue Chancen für Frauen“ des BMBF gefördert und vom DLR Projektträger fachlich und administrativ begleitet werden.

Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Zweite Netzwerktagung und neuer Film

Qualitätsoffensive Lehrerbildung: Zweite Netzwerktagung und neuer Film

Angehende Lehrerinnen und Lehrer gut ausbilden – das ist das Ziel der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ (QLB) des BMBF und der Länder. Im November 2019 hat dazu in Bonn eine Netzwerktagung stattgefunden. Der DLR Projektträger unterstützt das BMBF bei dem kompletten Programm fachlich und administrativ.

Für attraktive Arbeitswelten der Zukunft: Forschende vernetzten sich

Für attraktive Arbeitswelten der Zukunft: Forschende vernetzten sich

Zehn deutsche Forschungsnetzwerke der internationalen Kampagne „The Future of Work“ warben vom 27. bis 29. Oktober 2019 auf dem Kongress „TransatlanticSync“ im Silicon Valley um internationale Partner für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Arbeit 4.0.

Innovationswettbewerb „Schaufenster Sichere Digitale Identitäten“

Innovationswettbewerb „Schaufenster Sichere Digitale Identitäten“

Im analogen Leben zeigen wir den Personalausweis, um uns zu identifizieren. Für die digitale Identifizierung hingegen gibt es noch keine vergleichbare Universalmethode. Der Innovationswettbewerb „Schaufenster Sichere Digitale Identitäten“ soll dies ändern. Der DLR Projektträger hat diesen Wettbewerb mit entwickelt.

10 Jahre Green Talents-Wettbewerb: neue PreisträgerInnen ausgezeichnet

10 Jahre Green Talents-Wettbewerb: neue PreisträgerInnen ausgezeichnet

Auf der Jubiläumsfeier in Berlin erhielten 25 internationale Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler von Dr. Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär des BMBF, den „Green Talents Award“. Seit den Anfängen des Wettbewerbs baut das Ministerium auf die enge Zusammenarbeit mit dem DLR Projektträger.

Die Medizininformatik-Initiative – erklärt in 3,5 Minuten

Die Medizininformatik-Initiative – erklärt in 3,5 Minuten

Daten helfen heilen. Ein Animationsfilm zeigt, wie die Medizininformatik dazu beitragen wird, Krankheiten besser zu verstehen und wirkungsvoller zu behandeln.

Röntgendetektor für Gesteinsproben: vom Mars zum Bergbau

Röntgendetektor für Gesteinsproben: vom Mars zum Bergbau

Ein Röntgendetektor, der schon Gesteinsproben auf dem Mars untersucht hat, kommt nun auch auf der Erde zum Einsatz und hilft, im Bergbau viel Energie zu sparen. Dafür musste er aber komplett umgebaut werden – mit Unterstützung der internationalen Regierungsinitiative EUREKA, für die in Deutschland der DLR-PT Informations- und Kontaktstelle ist.

Green Talents 2019 unterwegs in Deutschland

Green Talents 2019 unterwegs in Deutschland

Herausragende junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt treffen Deutschlands Forscherelite aus dem Bereich der Nachhaltigkeit auf einer zweiwöchigen Forschungsreise im Oktober, die von DLR Projektträger im Auftrag des Bundesforschungsministeriums geplant und durchgeführt wird.

Sonderberichte des Weltklimarats IPCC

Sonderberichte des Weltklimarats IPCC

Der Weltklimarat IPCC hat zwei Sonderberichte erstellt: zum Thema Klimawandel und Landsysteme sowie über den Ozean und die Kryosphäre. Was die Erkenntnisse aus den beiden Berichten für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bedeuten, war Thema einer Infoveranstaltung in Berlin.

Daten helfen heilen: Digitalisierung und KI in der Medizin

Daten helfen heilen: Digitalisierung und KI in der Medizin

Sequenzierungsroboter können das komplette Erbgut eines Menschen binnen weniger Stunden entschlüsseln, kein Mediziner kann MRT-Bilder schneller analysieren als die neueste Software – zunehmend werden Gesund-heitsforschung und -versorgung von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz geprägt.

„Forum Digitale Technologien“: Trends erlebbar machen und Austausch fördern

„Forum Digitale Technologien“: Trends erlebbar machen und Austausch fördern

Am 19. September 2019 hat das „Forum Digitale Technologien“ in Berlin eröffnet. Drei Jahre lang werden dort wechselnde deutsche Forschungsprojekte und Innovationen im Bereich digitaler Technologien ausgestellt. Das Forum leistet dabei zwei wichtige Beiträge: Es macht aktuelle Technologieentwicklungen erlebbar und fördert den Wissenstransfer.

Gut aufgestellt: Expertenaustausch rund um den industriellen Mittelstand

Gut aufgestellt: Expertenaustausch rund um den industriellen Mittelstand

Auf dem 15. Petersberger Industriedialog stellte der DLR Projektträger den Teilnehmenden aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft seine Expertise auf den Themenfeldern Mittelstand und europäische und internationale Zusammenarbeit dar.

Für ein zukunftsweisendes Mobilitätsystem: DLR-PT unterstützt das BMVI

Für ein zukunftsweisendes Mobilitätsystem: DLR-PT unterstützt das BMVI

Im August nimmt der DLR Projektträger die Arbeit für seinen Neukunden BMVI auf. Seine Aufgaben sind es, eine Fördermaßnahme zur Optimierung der Verkehrsinfrastruktur zu betreuen, hierfür zur zentralen Informationsstelle zu werden und die geförderten Projektpartner während der gesamten Laufzeit zu unterstützen.

Gemeinsam gegen Demenz: DLR-PT koordiniert EU-weiten Aktionsplan

Gemeinsam gegen Demenz: DLR-PT koordiniert EU-weiten Aktionsplan

Eine der größten Herausforderungen für die heutige Medizin ist es, schnellstmöglich eine Behandlung für Alzheimer und andere Demenzerkrankungen zu entwickeln. Eine Forschungsinitiative will die Arbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern weltweit unterstützen – auch mithilfe des DLR Projektträgers.

Tag der offenen Tür im Bundesumweltministerium

Tag der offenen Tür im Bundesumweltministerium

Die Deutsche Koordinierungsstelle des Weltbiodiversitätsrates (IPBES), die am DLR Projektträger angesiedelt ist, hat beim Tag der offenen Tür im Bundesumweltministerium die Gäste mit interessanten Infos und Aktionen begeistert.

Start von europäischen Forschungsprojekten zum sozio-kulturellen Wandel

Start von europäischen Forschungsprojekten zum sozio-kulturellen Wandel

Geistes- und Sozialwissenschaftler in ganz Europa nehmen künftig sogenannte „Public Spaces“ unter die Lupe und werden dazu vom Netzwerk „HERA – Humanities in the European Research Area“ gefördert. Die deutschen Projekte werden im Auftrag des Bundesforschungsministeriums vom DLR Projektträger begleitet.

Sonderbericht des Weltklimarates

Sonderbericht des Weltklimarates

In Genf hat der Weltklimarat am 8. August 2019 seinen Sonderbericht über Klimawandel und Landsysteme vorgestellt. Basierend auf aktuellen Forschungsergebnissen zeigt der Bericht auf, wie stark Klimawandel Druck auf Landsysteme ausübt und welche Maßnahmen in Land- und Forstwirtschaft und bei der Ernährung unternommen werden können.

WASCAL: DLR-PT unterzeichnet Zuwendungsvertrag im Auftrag des BMBF

WASCAL: DLR-PT unterzeichnet Zuwendungsvertrag im Auftrag des BMBF

Die westafrikanischen Länder leiden unter der Klimakrise. Die WASCAL-Initiative (West African Science Center on Climate Change and Adapted Land Use), finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), beobachtet und erforscht Klimaveränderungen und entwickelt Szenarien zum Umgang mit den Folgen.