Alle News

Die jüngsten Nachrichten aus dem DLR Projektträger.
Rote-Liste-Newsletter zu gefährdeten Arten in Deutschland

Rote-Liste-Newsletter zu gefährdeten Arten in Deutschland

Welche Tiere, Pflanzen und Pilze bedroht oder in ihrem Bestand gefährdet sind, darüber geben die „Roten Listen“ Auskunft. Nun versendet das Rote-Liste-Zentrum, das der DLR Projektträger für das Bundesamt für Naturschutz  betreibt, einen Newsletter. Er informiert präzise und über­sichtlich über die aktuellen Bestandssituationen.

DLR Projektträger setzt neue Fördermaßnahme „Digital Jetzt“ um

DLR Projektträger setzt neue Fördermaßnahme „Digital Jetzt“ um

Mit „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ stärkt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kleine und mittlere Unternehmen in ihren Digitalisierungsprozessen. Der DLR Projektträger setzt das Programm um und entwickelt dafür ein webbasiertes IT-Tool, das den Zugang zu Fördermitteln für die Unternehmen deutlich erleichtert.

Digitalisierungsoffensive für Schulen

Digitalisierungsoffensive für Schulen

Mit dem DigitalPakt Schule wollen Bund und Länder flächendeckend leistungsfähige, digitale Bildungsinfrastrukturen in Schulen aufbauen und gemeinsam die Digitalisierung aller Schulen in Deutschland vorantreiben. Der DLR Projektträger setzt das Investitionsprogramm für das Bundesministeriums für Bildung und Forschung um.

35 Jahre Forschung ohne Grenzen: EUREKA-Initiative als Innovationsmotor

35 Jahre Forschung ohne Grenzen: EUREKA-Initiative als Innovationsmotor

Über 7.000 Projekte hat die EUREKA-Initiative in den letzten 35 Jahren unterstützt. Sowohl die geförderten Unternehmen als auch ihre Forschungspartner sind mithilfe von internationaler Zusammenarbeit weit vorangekommen. Nun gibt der DLR Projektträger in einer Broschüre über ausgewählte Erfolgsgeschichten Einblicke in spannende Kooperationen.

#WirVsVirus: Gemeinsam gegen das Corona-Virus

#WirVsVirus: Gemeinsam gegen das Corona-Virus

Beim #WirVsVirus-Hackathon der Bundesregierung haben Menschen über 1.500 gesellschaftlich relevante Lösungsansätze mit Bezug zu Corona gesammelt. In der Maßnahme "Software Sprint", die der DLR Projektträger für das Bundesministerium für Bildung und Forschung betreut, werden jetzt 34 der Open-Source-Lösungen umgesetzt.

Weltbienentag: Es summt und brummt zu wenig

Weltbienentag: Es summt und brummt zu wenig

Mehr Artenkenntnis für den Naturschutz, mehr insektenfreundliche Landwirtschaftsmethoden, mehr „grüne“ Lernorte für Schülerinnen und Schüler – das thematische Spektrum der jetzt gestarteten Projekte im Bundesprogramm Biologische Vielfalt ist groß! Der DLR Projektträger begleitet sie im Auftrag des Bundesamts für Naturschutz.

Digitale Zukunft mitgestalten: Mit einer Online-Diskussion zu FutureWork

Digitale Zukunft mitgestalten: Mit einer Online-Diskussion zu FutureWork

In einer Online-Live-Diskussion des Forschungsprojektes "FutureWork", das der DLR Projektträger fachlich betreut, haben Teilnehmende aus Techniksoziologie, Arbeitswissenschaft, Theologie und Science-Fiction facettenreiche Perspektiven aus ihren Disziplinen eingebracht, um die Konturen potenzieller Arbeitszukünfte zu schärfen.

Bundeskabinett beschließt Bundesbericht Forschung und Innovation

Bundeskabinett beschließt Bundesbericht Forschung und Innovation

Im neuen Bundesbericht Forschung und Innovation 2020, der am 13. Mai beschlossen wurde, werden die aktuellen Strukturen, Prioritäten und die Ziele der deutschen Forschungs- und Innovationspolitik abgebildet. Der DLR Projektträger hat die redaktionellen Prozesse für den Bericht gesteuert und einen neuen Webauftritt dafür umgesetzt.

DLR-PT für mehr Zusammenhalt von Bildung und Wissenschaft in Europa

DLR-PT für mehr Zusammenhalt von Bildung und Wissenschaft in Europa

Seit mehr als vier Jahrzehnten unterstützt der DLR Projektträger Forschung, Bildung und Innovation in Deutschland, Europa und weltweit. Zum Europatag am 9. Mai erklärt sein Leiter Klaus Uckel: „Europa wird gestärkt aus der aktuellen Situation hervorgehen. Wir als Dienstleister wollen auch künftig unseren Beitrag für ein gemeinsames Europa leisten.“

DLR Projektträger unterstützt europäische Forschungsinfrastrukturen

DLR Projektträger unterstützt europäische Forschungsinfrastrukturen

Europäisches und weltweites Forschungswissen gut bündeln und nutzen, dafür setzt sich das Europäische Strategieforum für Forschungsinfrastrukturen ein. Seit 2014 unterstützt der DLR Projektträger die nationalen Delegierten des Forums und wird nun für  weitere vier Jahre vom Bundesministerium für Bildung und Forschung damit beauftragt.

Neues Dossier über den Zusammenhang von Biodiversitätsverlust und Epidemien

Neues Dossier über den Zusammenhang von Biodiversitätsverlust und Epidemien

In ihrem aktuellen Dossier beleuchtet die deutsche IPBES-Koordinierungsstelle die Zusammenhänge zwischen dem Verlust der Artenvielfalt und dem Auftreten von Epidemien. Sie ist seit 2014 im Auftrag der Bundesministerien für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit und für Bildung und Forschung beim DLR Projektträger angesiedelt.

Interaktiver Webauftritt des Bundesberichts Forschung und Innovation

Interaktiver Webauftritt des Bundesberichts Forschung und Innovation

Seit dem 8. April können sich Interessierte auf der nutzerzentrierten Webseite des Bundesberichts Forschung und Innovation Daten zur deutschen Forschungs- und Innovationspolitik individualisiert ansehen und herunterladen. Der DLR Projektträger hat die Webseite zusammen mit der Kanzleramtsinitiative "Tech4Germany" entwickelt und umgesetzt.

Bewerbungsphase für "Green Talents Award" hat begonnen

Bewerbungsphase für "Green Talents Award" hat begonnen

Prämiert werden 25 junge Forschende, die zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft und ihrer Länder beitragen. Der DLR Projektträger koordiniert nicht nur die Bewerbungsphase für das Bundesministerium für Bildung und Forschung, sondern konzipiert auch eine zweiwöchige Forschungsreise für die Preisträgerinnen und Preisträger und betreut sie.

Interviewreihe: Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Gesellschaft aus

Interviewreihe: Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Gesellschaft aus

Welche Auswirkungen wird die Corona-Pandemie auf Gesellschaft, Wirtschaft und Politik haben und wie können wir aus der Krise lernen? In einer Interviewreihe auf www.geistes-und-sozialwissenschaften-bmbf.de. geben Forschende Antworten auf diese Fragen. Den Auftakt gibt der Bonner Philosoph Professor Markus Gabriel.

Corona-Kommunikation: 3 Fragen an Dr. Bettina Koblenz / Bereich Gesundheit

Corona-Kommunikation: 3 Fragen an Dr. Bettina Koblenz / Bereich Gesundheit

Während der Corona-Pandemie ist eine seriöse, faktenbasierte Wissenschaftskommunikation gefragt. Deshalb versorgt die Fachkommunikation Gesundheit das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit relevanten und zugleich leicht verständlichen Informationen dazu. Wie genau das funktioniert, erklärt Dr. Bettina Koblenz im Interview.

Forschende in Deutschland entwickeln neuartiges System zur Klimavorhersage

Forschende in Deutschland entwickeln neuartiges System zur Klimavorhersage

Hitzesommer, Dürre oder stürmischer Winter? Das neue Vorhersagesystem bietet vor allem Wirtschaft und Gesellschaft die Möglichkeit, sich besser an jährliche Schwankungen anzupassen. Der DLR Projektträger hat die dazugehörige Fördermaßnahme im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung begleitet.

Fördermittel für KI-Schlüsseltechnologien laufen über DLR Projektträger

Fördermittel für KI-Schlüsseltechnologien laufen über DLR Projektträger

Die Bundesregierung investiert in diesem Jahr 200 Millionen Euro in Projekte zur Künstlichen Intelligenz. Zwei Drittel davon sind Programmen und Maßnahmen zugeordnet, die vom DLR Projektträger betreut werden. Mit zwei aktuellen Förderaufrufen soll vor allem der Mittelstand dazu angeregt werden, KI einzusetzen und zu erforschen.

Dienstleistungen des DLR-PT unterstützen im Kampf gegen COVID-19

Dienstleistungen des DLR-PT unterstützen im Kampf gegen COVID-19

Das Bundeministerium für Bildung und Forschung baut die Forschung zu COVID-19 aus und unterstützt die internationale Impfstoffinitiative CEPI sowie das Nationale Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin. Mitarbeitende des DLR Projektträgers haben das Ministerium zu den Konzepten und Förderrichtlinien beraten und werden Projekte davon umsetzen.

Weltverbrauchertag: Bewusster Konsum für eine nachhaltige Gesellschaft

Weltverbrauchertag: Bewusster Konsum für eine nachhaltige Gesellschaft

Kleidung, Ernährung, Wohnen, Mobilität, Unterhaltung: Laut Statistischem Bundesamt sind die durchschnittlichen Aufwendungen dafür in deutschen Privathaushalten gestiegen. Der DLR Projektträger begleitet, im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Forschungsprojekte zu nachhaltigem Konsum und nachhaltigem Wirtschaften.

Tag des Artenschutzes: Für eine biologische Vielfalt

Tag des Artenschutzes: Für eine biologische Vielfalt

Tausende Tier- und Pflanzenarten sind in Deutschland in ihrem Bestand bedroht oder gefährdet. Seit vielen Jahren engagieren sich die Expertinnen und Experten des DLR Projektträgers gemeinsam mit Politik und Wissenschaft für den langfristigen Erhalt und Schutz von Arten.

Vernetzung und Beratung beim „Demo Day“

Vernetzung und Beratung beim „Demo Day“

Die vom DLR-Projektträger betreute Fördermaßnahme „Software Sprint“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bringt innovative Open-Source-Ideen schnell an den Start. Auf dem „Demo Day“ am 27. Februar haben 16 Projektteams ihre Ergebnisse zum Thema Nachhaltigkeit präsentiert und sich ausgetauscht.

Qualität in der Forschung erhöhen - zum Wohle von Erkrankten

Qualität in der Forschung erhöhen - zum Wohle von Erkrankten

Wie können Forschungsergebnisse künftig aussagekräftiger werden und schneller ihren Weg in die medizinische Versorgung finden?  Darauf antworten Forschende aus aller Welt, die sich vom 20. bis 22. Februar in Berlin treffen. Auch der DLR Projektträger wird erläutern, wie die Qualität in der Forschung gestärkt werden kann.

World Urban Forum 2020: Neue Wege zu nachhaltiger Urbanisierung

World Urban Forum 2020: Neue Wege zu nachhaltiger Urbanisierung

Alle zwei Jahre treffen sich auf Einladung von UN-Habitat Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft auf dem World Urban Forum, um sich zur nachhaltigen Urbanisierung auszutauschen. Der DLR Projektträger war dort bereits zum siebten Mal für das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit einem eigenen Event vertreten.

DLR-Projektträger gestaltet die Verkehrswende mit

DLR-Projektträger gestaltet die Verkehrswende mit

Fahrerlose Busse, die auch Medikamente aus Apotheken abholen oder autonome Nahverkehrslösungen, die sich auf Menschen mit Sehbehinderungen einstellen. Das sind nur zwei Beispiele aus 14 neuen Projekten zum autonomen und vernetzten Fahren, die der DLR Projektträger im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur betreut.