Teaser Bild
Image
aufeinander gelegte Hände

Integration durch Bildung

Untertitel
DLR Projektträger für gleiche Bildungschancen und Teilhabe für alle
Teaser Text

Bildung ist der Schlüssel für eine gelingende Integration und gesellschaftliche Teilhabe. Als Gesellschaft profitieren wir, wenn jede und jeder Einzelne seine Talente und Fähigkeiten bestmöglich entwickeln und einbringen kann. Das Dialogforum „Integration durch Bildung“, konzipiert & organisiert vom DLR-PT, fragt, wie das gelingen kann.

Content Module Text

Deutschland ist ein Einwanderungsland. Mehr als jeder und jede Vierte hat einen Migrationshintergrund. Mit der zunehmenden Vielfalt und Heterogenität des gesellschaftlichen Zusammenlebens wächst auch die Anforderung, mit eben dieser Vielfalt umzugehen. Das gilt für die Gesellschaft als Ganzes, aber auch für den Bildungsbereich im Speziellen.

Ohne das Zusammenspiel und den Dialog einer Vielzahl von Akteuren in ihrer jeweiligen Verantwortung, kann Integration durch Bildung nicht gelingen. Das ist Ausgangspunkt des gleichnamigen Dialogforums, das 2020 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiiert wurde.

Quote box
Quote text

Konkret geht es darum, Bildungsprozesse so zu gestalten, dass sie auch Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund gleiche Bildungschancen bieten, unabhängig von ihrer sozialen oder ethnischen Herkunft sowie sonstigen Merkmalen.

Quotee name
Mandy Böttger
Quotee position
Leiterin der Abteilung Aus- und Weiterbildung, Integration beim DLR Projektträger
Quotee image
Bild
Portrait Mandy Böttger
Content Module Text

DLR Projektträger konzipiert und organisiert interdisziplinäres Dialogformat

Im Rahmen der Ausgestaltung des Dialogforums arbeitet der DLR Projektträger eng an der Seite des BMBF. Die vom DLR Projektträger konzipierte Gesamtausrichtungen schafft Diskussionsraum für Fachleute aus Politik und Praxis sowie Vertreterinnen und Vertreter von Migrantenorganisationen. Sie können aktuelle Erfahrungen und Fragen erörtern, Handlungsbedarfe benennen und Vorschläge zur Weiterentwicklung des Themas Integration durch Bildung sammeln. Der DLR Projektträger begleitet die Fachleute bei diesem Kommunikations- und Vernetzungsprozess, indem er die Co-Moderation und die Ergebnisaufbereitung der vier Fachforen des Dialogforums inne hat.

Mit seinem Engagement im Bereich Integration durch Bildung verbindet der DLR Projektträger hierbei das Anliegen, gemeinsam mit den beteiligten Akteuren Strategie- und Maßnahmenentwicklungen für die vier Fachforenthemen voranzubringen – von der Zusammenarbeit mit Eltern über die kommunale Bildungsintegration und der Qualifizierung pädagogischer Fachkräfte bis zu der Frage, wie Integration aus Sicht der empirischen Bildungsforschung gelingen kann.

Flankierend liefert der DLR Projektträger dem verantwortlichen BMBF-Fachreferat fachliche Expertise für die gezielte Weiterentwicklung des Themas, identifiziert Forschungsdesiderate und stärkt somit den weiteren Entwicklungsprozess. Dies schließt die Erarbeitung von Analyse- und Strategiepapieren auf Basis wissenschaftlicher Recherchen sowie die Vorbereitung und Begleitung von Förderbekanntmachungen mit ein.

Collapses Title

PT-Expertise im Themengebiet Integration

Collapses

Collapse Title
Förderung der sozialen Kompetenz in der dualen Ausbildung
Collapse Body

Die Expertinnen und Experten des DLR Projektträgers haben für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi heute Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz) den Förderschwerpunkt „Förderung der sozialen Kompetenz in der dualen Ausbildung, insbesondere zur Integration von Flüchtlingen“ betreut. Die innovativen Modellprojekte haben unter anderem praxisnahe und kreative Konzepte und Produkte entwickelt, wie beispielsweise Integrationstandems, Online-Lernplattformen und Smartphone-Apps. Darüber hinaus sind anwendungsbezogene Leitfäden, Schulungsunterlagen und Methodensammlungen entstanden. Neben der administrativen Begleitung der Modellprojekte im Rahmen des Fördermittelmanagements hat der DLR-PT den fachlichen Austausch und Dialog der Projektbeteiligten auf Fachtagungen, Vernetzungsveranstaltungen und Webinaren unterstützt und organisiert. Zudem hat er die Ergebnisse in einem Programm-Monitoring zusammengeführt und im Rahmen des Ergebnistransfers eine Broschüre erstellt, die die Produkte der Modellprojekte öffentlichkeitswirksam darstellt.

Collapse Title
Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte
Collapse Body

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hat der DLR Projektträger die Förderrichtlinie zur kommunalen Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte begleitet, die die Integration von geflüchteten Menschen unterstützt. Denn Bildung ist Voraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Bei der Integration zugewanderter Menschen kommt den Kommunen eine maßgebliche Rolle zu. 2021 wurde die Abschlussbroschüre „Bildung vernetzt. Integration gestärkt“ zum Förderprogramm veröffentlicht.

Collapse Title
Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung
Collapse Body

Das vom DLR Projektträger betreute Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des BMBF ermöglicht Kindern und Jugendlichen, die in einer schwierigen sozialen Situation aufwachsen, bessere Bildungschancen und gesellschaftliche Teilhabe. Mehr als 30.000 vielfältige Bildungsangebote wurden bereits umgesetzt, an denen über eine Million Kinder und Jugendliche teilnahmen.

Client Reference Box
Client Module Image
Bild
Bereichsicon Bildung und Gender
Main and Other Contacts

Kontakt

Mandy Böttger

Mandy Böttger

Position
Abteilungsleiterin
Abteilung
Berufliche Aus- und Weiterbildung, Integration
Fachbereich
Bildung, Gender
Telefon
+49 228 3821 1624