Teaser Bild
Image
Kind modelliert Tonfigur

Kultur macht stark

Teaser Text

In Deutschland sind soziale Herkunft und Bildungserfolg immer noch eng miteinander verknüpft. Um Kindern und Jugendlichen gute Bildungschancen und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, unterstützt das BMBF außerschulische Projekte der kulturellen Bildung.

Headline, Text + Image
Content Module Text

Fast jedes dritte Kind in Deutschland wächst in einer schwierigen sozialen Situation auf, die den Zugang zu Bildung erschwert. Mit dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ fördert das BMBF seit 2013 bundesweit Angebote der außerschulischen kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 18 Jahren, die sonst wenig Zugang dazu haben. Ausgewählte Förderer und Initiativen sind als Programmpartner für die Umsetzung auf Bundesebene verantwortlich. Die Projekte werden von „Bündnissen für Bildung“ mit drei Partnern aus dem Bildungs-, Kultur- oder Sozialbereich vor Ort umgesetzt.

Vielfältige Bildungsprojekte wie Leseförderung, Ferienfreizeiten, Musik-, Tanz-, Theater- oder Zirkusaktionen werden angeboten. Zudem werden Projekte mit digitalen Medien umgesetzt. Kulturelle Bildungsprojekte fördern das Selbstvertrauen und stärken die Persönlichkeit sowie soziale Kompetenzen. Sie eröffnen neue Perspektiven und sind Grundlage für gesellschaftliche Teilhabe.

Mit der bundesweiten Verankerung von außerschulischen Bildungsprojekten trägt das Programm zu mehr Bildungsgerechtigkeit und Bildungschancen für Kinder und Jugendliche in Deutschland bei.

DLR-PT als kompetenter Partner für mehr Bildungschancen

Seit 2012 berät und unterstützt der DLR Projektträger das BMBF im gesamten Programmzyklus von „Kultur macht stark“: von der Erstellung der Förderrichtlinie über die Auswahl der geförderten Programmpartner und deren fachlich-administrativer Begleitung bis hin zu Öffentlichkeitsarbeit, Evaluation, Netzwerkarbeit sowie Fachkommunikation. Darüber hinaus haben wir die programmeigene Datenbank KUMASTA konzipiert.

Die intensive Begleitung sichert die Qualität in diesem komplexen Förderkonstrukt. Mit unserer Expertise und Themenkompetenz sowie langjährigen Erfahrung im Fördermanagement können wir das BMBF sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Fachcommunity und Zivilgesellschaft fundiert und datenbasiert unterstützen und beraten. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit haben wir unter anderem Programmbroschüren,-filme und Newsletter konzipiert und umgesetzt sowie externe Auftragnehmer koordiniert. Darüber hinaus wirken wir an Beiträgen für die Programmwebsite und für soziale Medien mit. Zahlreiche Veranstaltungen haben wir bereits konzipiert und mitumgesetzt, wie beispielsweise die digitale Programmkonferenz „Kultur macht stark: Chancen, Teilhabe, Perspektiven“ mit über 300 Teilnehmenden. Der Livestream der Konferenz verzeichnete mehr als 1000 Zugriffe.

Mehr als 30.000 vielfältige Bildungsangebote wurden bereits umgesetzt, an denen über eine Million Kinder und Jugendliche teilnahmen. Der DLR-PT begleitete die Programmpartner erfolgreich bei der Einrichtung von über 13.000 lokalen, zivilgesellschaftlich getragenen Bündnissen für Bildung. In Zusammenarbeit mit den Bundesländern und der Fachcommunity haben wir eine flächendeckende Begleitstruktur zu „Kultur macht stark“ zur Förderung von Qualitätsentwicklung, Vernetzung und Ergebnistransfer aufgebaut.

Client Reference Box
Client Module Image
Bild
Bereichsicon Bildung und Gender
Client Module Image
Bild
Logo Bundesministerium für Bildung und Forschung
Main and Other Contacts

Kontakt