Teaser Bild
Image
Personen auf Bühne im Rahmen des 3. Programmkongresses der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“

Hybrid-Event: 3. Programmkongress der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“

Teaser Text

Welchen Einfluss hat die Corona-Pandemie auf die Lehrkräftebildung? Wie können neue digitale Lernkonzepte in Schule und Studium bestmöglich umgesetzt werden? Diese und weitere Fragen diskutierte der vom DLR Projektträger organisierte Programmkongress der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ am 22. und 23. November 2021.

Headline, Text + Image
Content Module Text

26.11.2021 — Digitalisierung, Inklusion und Lehrkräftemangel – die Bandbreite der Aufgaben ist groß, vor denen Deutschlands Schulen stehen. Damit Kinder und Jugendliche die bestmögliche Schulbildung und Lernangebote erhalten, braucht es hervorragend ausgebildete Lehrkräfte. Die gemeinsame „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern setzt hier an, indem sie das Lehramtsstudium, den Vorbereitungsdienst sowie Fortbildungsangebote für Lehrerinnen und Lehrer auf höchstem Niveau weiterentwickelt und verbessert.

Der vom DLR Projektträger (DLR-PT) organisierte Programmkongress der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ (QLB) brachte rund 800 Akteurinnen und Akteure aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusammen, die über Herausforderungen und gelungene Beispiele aus den Projekten diskutierten. Es ging um Veränderungen, die die Pandemie für aktive und zukünftige Lehrkräfte mit sich bringt, um den Transfer von Erkenntnissen der Lehrkräfteforschung in die Praxis und um verschiedene Facetten von „Digitalisierung“ im Kontext Schule. Welche Kompetenzen werden benötigt, um guten Unterricht mit digitalen Medien zu gestalten und wie können Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte den kritischen Umgang damit lernen? In seiner Keynote „Lehrkräftebildung MIT – ÜBER – IN digitalen Medien“ skizzierte Professor Beat Döbeli Honegger Chancen und Herausforderungen der Lehrkräfteausbildung in einer digitalisierten Welt.

19 Foren und eine virtuelle Poster-Ausstellung

Wie angehende Lehrerinnen und Lehrer auf diesen dynamischen und gesellschaftlich hoch relevanten Beruf bestmöglich vorbereitet werden können, wurde in 19 parallelen, präsenten und digitalen Austauschforen erörtert. Diese bildeten die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen an modernen Schulen ab – von Demokratiebildung, Inklusion und digitaler Bildungsarbeit über Professionalisierungsansätze für Quereinsteiger bis zu den besonderen Herausforderungen des Lehramts an beruflichen Schulen. In einer virtuellen Poster-Ausstellung wurden zudem die Qualifikationsarbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses der QLB vorgestellt.

DLR-PT unterstützt das Bund-Länder-Programm seit 2014

Content Module Image
Bild
Zwei Menschen mit jeweils einer VR Brille
Beschriftung
Zur Öffentlichkeitsarbeit der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung" zählen vom DLR-PT produzierte Filme. Der jüngste Clip widmet sich der Digitalisierung in der Lehrkräftebildung.
Image Caption Text
Zur Öffentlichkeitsarbeit der „Qualitätsoffensive Lehrerbildung" zählen vom DLR-PT produzierte Filme. Der jüngste Clip widmet sich der Digitalisierung in der Lehrkräftebildung.
Content Module Text

 

Seit Beginn des Bund-Länder-Programms „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ im Jahr 2014 unterstützt der DLR-PT das BMBF bei der Umsetzung. Er berät Förderinteressierte und Antragstellende in allen Phasen des Programms und setzt die Projektförderung um. Zudem fördert der DLR-PT den Austausch zwischen den Projekten und allen lehrkräftebildenden Institutionen in Deutschland durch intensive multimediale Öffentlichkeitsarbeit sowie programmbegleitende Veranstaltungen. Für den 3. Programmkongress haben die PT-Expertinnen und -Experten das BMBF bei der Konzeption und inhaltlichen Gestaltung, bei Auswahl und Briefing der Expertinnen und Experten sowie bei der Moderation beraten und unterstützt. Der ursprünglich für 2020 geplante Kongress fand in einem hybriden Format im bcc Berlin statt, wobei der Großteil der Teilnehmenden digital zugeschaltet war. Neben den Fachbeiträgen organisierte der DLR-PT ein vielfältiges virtuelles Pausenangebot mit Meditationen und Achtsamkeitsübungen im Unterricht, Vernetzungstreffen und Weiterbildungsangeboten.

Main and Other Contacts

Kontakt