Fördermittelgeber

Richtlinie zur Förderung der Begleitung von Schulträgern bei Organisationsentwicklungs-Prozessen zum digitalen Wandel in der Bildung (OE_Struktur)

Teaser Text

Die Richtlinie OE_Struktur ist die zweite Förderbekanntmachung zur Unterstützung der OER-Strategie des Bundes. Im Mittelpunkt stehen die für Schule und Schulumfeld verantwortlichen Akteure bei den Schulträgern, die die organisatorischen und technischen Voraussetzungen für digitale Bildung in der Schulpraxis verantworten.

Headline, Text + Image
Content Module Text

Mit der OER-Strategie verfolgt das BMBF das Ziel, digitale Technik und digitale Lehr- und Lernmaterialien pädagogisch sinnvoll in die Bildungspraxis einzubinden. OER werfen grundsätzliche Fragen zu Strukturen und Prozessen bei der Bereitstellung von Bildungsmaterialien auf. Zur Umsetzung der OER-Strategie sollen in Fördermaßnahmen daher zunächst wichtige Voraussetzungen geschaffen werden, auf denen die weiteren Verbreitungsschritte aufbauen.

Die Bekanntmachung fokussiert auf die Rolle und Funktion der Schulträger. Diese sind zentrale Schnittstellen für den nachhaltigen Erfolg des DigitalPakt Schule und der Implementierung offener Bildungsmaterialien und wesentliche Mittler bei der Gestaltung von Veränderungsprozessen im System Schule.

Gefördert wird praxisbezogene Forschung in Verbindung mit einer Beratung und Vernetzung der betroffenen Institutionen. Damit soll die interne, digitalisierungsbezogene Organisationsentwicklung der Schulträger, die ggf. aufgrund der veränderten Anforderungen erforderlich ist, nachhaltig unterstützt werden.

Es sind Einzel- und Verbundvorhaben förderfähig, die darauf abzielen, Schulträger bei der Implementation OER-förderlicher Lerninfrastruktur zu unterstützen und digital gestützte Bildungsprozesse zu verbessern. Die individuellen Voraussetzungen der Schulträger sind in den Vorhaben zu berücksichtigen. Mit ihnen gemeinsam sollen entsprechend ihrer Bedarfe individuelle und passgenaue Lösungsansätze erarbeitet werden.

Die Vorhaben sollen:

  1. digitalisierungsbezogene Organisationsentwicklung von Schulträgern im Rahmen eines Change-Prozesses unterstützen.
  2. wissenschaftliche Erkenntnisse zu Veränderungen der Governance im Schulsystem erlangen.
  3. übertragbare Beispiele und Gelingensbedingungen für die beschriebenen Herausforderungen für den Transfer aufbereiten.
  4. Zusammenschlüsse fördern oder Kooperationen anbahnen und verstetigen sowie Kooperationsmodelle daraus ableiten.
  5. Vernetzungs- und Informationsmöglichkeiten für relevante Akteure aus dem System Schule aufbauen und verstetigen und den Transfer guter Praxis ermöglichen.

Jedes geförderte Vorhaben nimmt dabei Schulträger mit einem spezifischen Profil in den Blick. Bei den Aktivitäten soll das gemeinsame Profil der zu beratenden Schulträger eines jeden Vorhabens ersichtlich sein. Es wird angestrebt, dass alle Vorhaben gemeinsam durch ihre unterschiedlichen Profile einen signifikanten Teil der Schulträger in Deutschland berücksichtigen. Vorhaben, die sich nur auf ein Bundesland beziehen, sind nicht förderfähig.

Kontakt

Daniela Bickler: +49 228 3821 1003
Nina Grüter: +49 228 3821 1374
E-Mail: oer@dlr.de

Gerne können Sie sich zu unserer Info-Veranstaltung am 16.1.2024 (12:30 – 14:30 Uhr) oder/und zu unserer Sprechstunde am 26.1.2024 (11:00 – 12.00 Uhr) anmelden. Bitte teilen Sie uns wenn möglich bereits mit der Anmeldung Ihre konkreten Fragen mit.

 

Förderregion
National
Status
offen
Einreichungsfrist
Laufzeit
ab Oktober 2024
Fördermittelgeber
BMBF
Förderung Downloads

DLR Projektträger Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Updates zu News, Top-Themen, Förderangeboten und Stellenangeboten. Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter:

Angaben mit * sind Pflichtangaben.